Bitter

Bitter
AT Verlag
Manuela Rüther
237 Seiten
Bitter ist definitiv nicht gleich bitter! Wenn Sie Entdeckungsfreude in sich haben, dann los - dieses Buch versieht bereits bekannte Rezepte mit einer persönlichen - bitteren - Note und das ist schon fast süß!

Art.Nr.: 24342

auf Lager

exkl. MwSt.: € 28,00 inkl. MwSt.  € 30,80
Preis für 100 g €
ODER

REZENSION

Schon mal was von "Puntarelle“, „Catalogna“ oder „Kardy“ gehört? Nein? Ich auch nicht, und genau das ist faszinierend für mich, als großer Fan von bitteren Lebensmittel. Manuela Rüther trifft es in ihren einleitenden Worten auf den Punkt: Der bittere Geschmack ist zu ungewohnt und behindert somit unsere Entdeckungsfreude. Ich bin der Meinung, dass mehr bitter sein muss und freue mich dieses wunderbare Buch durchstöbern zu können um der Entdeckungsfreude Freiraum zu geben! Spannend sind viele der Rezepte, die natürlich nicht neu erfunden wurden. Oft sind es bestimmte Kräuter oder einfach kreative Kombinationen, die ein Gericht interessanter machen. Auf S. 40 findet sich bspw. „Wurzelgemüse in Bier“ mit viel Thymian versehen, welches ich auch gerne mit unserem herrlichen Dijon Exotique verfeinere. Eine weitere Rezeptur die sehr anregend klingt ist auf S. 28 zu finden: „Spargel mit Erdbeeren und Rucola“. Bei der nächsten Spargelernte wird das Rezept ausprobiert und mit Dukkah Deluxe gepimpt (statt wie im Rezept mit Pistazien, die sind in unserer Gewürzmischung ohnehin drinnen). In der Kategorie „Bitter für Fortgeschrittene“ finde ich dann endlich die Aufklärung zu Puntarelle: Spargelzichorie oder auch Vulkanspargel genannt. Mit Sardellen und viel Rosmarin, klingt herrlich, sieht auch so aus! Ich hoffe ich kriege diese Puntarelle irgendwo! Wahrscheinlich im nächsten Frühling. Und vor dem Frühling mache ich, am besten gleich heute Abend, weil so einfach und vielversprechend: „Campari Granité“! Ein gefrorener Longdrink, den ich löffeln kann! Und gerade entdecke ich noch ein Eistee Rezept mit Bergamotte und Minze. Ich liebe Bergamotte, diesen feinen, edlen bitteren Geschmack! Schon wieder einmal ein Buch, das in mein Eigentum wechseln wird!

WEITERE
REZENSIONEN