Burger Unser

Burger Unser
Callway Verlag
Hubertus Tzschirner, Nicolas Lecloux, et al
288 Seiten
Diese Burger Bibel bietet wunderbare Rezepte und tolle Extras: grandiose Soßenrezepte, ein Überangebot an Beilagen, viele verschiedene Sorten von Buns, wissenschaftliche und historische Fakten.

Art.Nr.: 23711

auf Lager

zzgl. Steuern: € 37,36 inkl. MwSt.  € 41,10
Preis für 100 g €
ODER

REZENSION

Sind Burger wirklich Männersache? Warum nur? Dass Männer mehr als Frauen auf Fleisch stehen ist keine Überraschung. Dass sie gern mit Feuer spielen und grillen auch nicht. Muss man Tattoo und Bart tragen, um einen Burger machen zu können? Naja… Meine Freundinnen und ich lieben es: wir kochen und essen auch gern Burger! In jeder Form – ohne Bart oder Tattoo.
Zu Beginn hieß es: „Burger unser im Munde, geheiligt werde dein Flavour…“: „Korearibik Burger“ (Geschmorte Spareribs mit Chayote; „Salomon“ (Lachs, Erdnusssauce, Wasabi-Rauke), „The Jamaican Jerk“ (Jerk Marinade, Gurken-Zwiebel-Chutney- Rochenflügel), „Surf-&-Turf-Burger“ (Mangosalsa, Garnelen, Limetten-Mayonnaise), „Meatless“ (Rote Bete, Zwiebel-Orangen Chutney & Morbier) etc.
Rezepte sind aber nicht alles. Warum ist Burger Unser meine neue Burger Bibel? Natürlich wegen der wunderbaren Rezepte aber auch wegen all der tollen Extras: grandiose Soßenrezepte, ein Überangebot an Beilagen, die vielen verschiedenen Sorten von Buns, die wissenschaftlichen und historischen Fakten… und noch einiges mehr. Ich lasse Euch selbst Eure Meinung bilden.
Dieses Buch ist keine Ausnahme, es ist ein Männerbuch. All the best! Alle „Food Fashionists“ werden es lieben. Und natürlich auch die „Burger Fashionists“. Sie werden alle zusammen kochen, grillen und essen. So soll es sein: es hat definitiv meine Männerseite geweckt!
WEITERE
REZENSIONEN