Creole Rub

Creole Rub
gemahlen
Die Mischung für Karibikflair am Grill oder in der Küche! Reiben Sie Creole Rub auf Rippchen oder Koteletts, Hühnerfleisch, Steaks oder Meeresgetier, oder geben Sie Ihren Eintöpfen und Reisgerichten damit den letzten Schliff. Die herb-süßen Noten passen auch wunderbar zu tropisch angehauchten Salaten und Potato Wedges.

ZUTATEN:
Paprika, Thymian, Pfeffer, Rohrohrzucker, Selleriesamen, Senfkörner, Chili, Zitronenschale
Was wir damit schon gezaubert haben:
Jambalaia, feine Fischsuppen und -curries, Karibisches Chili mit Rhabarber, Okraeintopf und so ziemlich alles, was man grillen kann
Art.Nr.: 23981-conf

lieferbar

zzgl. Steuern: 6,14 € inkl. MwSt 6,75 €
Preis für 100gr €
ab

* Pflichtfelder

zzgl. Steuern: 6,14 € inkl. MwSt 6,75 €

Unser RezeptTipp für Creole Rub

Jamaican Jerk Pork

1 kg Schweinebauch
100 g brauner Zucker
3 EL Creole Rub
getrocknete Chilischoten nach Wahl
2 Knoblauchzehen
½ Bund Thymian
Öl
Salz

Zucker mit 3 EL Wasser sirupartig einkochen. Zuckersirup mit 3 EL Creole Rub, 1–4 getrockneten Chilischoten, Knoblauchzehen, Thymianblättchen, je 1 EL Salz und Öl im Blitzhacker pürieren. Schweinebauch in einen Topf mit kochendem Salzwasser  legen, vom Herd nehmen, 10 Min. ziehen lassen. Fleisch herausnehmen, die Schwarte eng nebeneinander längs einschneiden, mit der Gewürzpaste einreiben und bei kleiner Hitze auf dem Grill oder bei 170°C im Ofen ca. 90 Min. garen, immer wieder einpinseln.

Als Beilage passt eine fruchtige Salsa aus Ananas, Gurke, Jungzwiebeln und Koriander.

WEITERE
REZEPTE