Essen Sie nichts, was Ihre Grossmutter nicht als Essen erkannt hätte

Essen Sie nichts, was Ihre Grossmutter nicht als Essen erkannt hätte
Verlag Antje Kunstmann
Michael Pollan
219 Seiten
Der Food-Activist und Journalist Michael Pollan fasst in diesem sympathischen Werk altbekannte und gleichzeitig gegenwartsbezogene Weisheiten zum Thema Ernährung und, ja!, Genuss zusammen.

Art.Nr.: 11573

nicht lagernd

exkl. MwSt.: € 16,82 inkl. MwSt.  € 18,50
Preis für 100 g €

REZENSION

Es gibt Bücher, da hüpft das Herz schon beim Anblick des Covers höher: „Komm in meinen grünen Garten, ich habe was gebacken“, sagt die Illustration von Maira Kalman. Essen Sie nichts, was Ihre Großmutter nicht als Essen erkannt hätte ist der Titel, der über diesem Bild schwebt. Eine weise Frau war wohl auch die Mutter des Autors Michael Pollan, denn sie wusste, dass Butter besser für Sie ist als Margarine. Der Food-Activist und Journalist fasst in diesem sympathischen Werk altbekannte und gleichzeitig gegenwartsbezogene Weisheiten zum Thema Ernährung und, ja!, Genuss zusammen. Da ist vielleicht Mahnendes („Essen Sie weniger“ oder „Je weißer das Brot, desto schneller bist Du tot“), aber auch so manch Praktisches („Essen Sie immer an einem Esstisch“ oder „ Nehmen Sie zuerst Gemüse“) und einiges Lustvolles („Trinken Sie zum Abendessen ein Glas Wein“ oder der befreiende Tipp zum selbstgemachten Junkfood). Ob diese kleine Anleitung zu mehr Genuss und Wohlbefinden die eigentliche Zielgruppe erreicht – nämlich jene, die daraus noch viel lernen könnten – sei dahingestellt. Aber dem kann man ja nachhelfen: verschenken Sie dieses Buch bei jeder Gelegenheit!   
WEITERE
REZENSIONEN