Gomasio

Gomasio
mit ganzen Samen
Der japanische Klassiker sieht Sesam und Salz vor, unsere Version ist eine aufregende Mischung aus gerösteten weißen und schwarzen Sesamsamen, feinem Fleur de Sel und fruchtig-scharfem Piment d’Espelette. Bringt Leben auf Salate, Maki, Fischtartar, Reis- und Wokgerichte und homemade Burgerbuns.
ZUTATEN:
Sesam, Piment d'Espelette, Meersalz
Was wir damit schon gezaubert haben:
Blätterteigschnecken mit Wasabifrischkäse, Lauwarmer Sobanudelsalat mit geräuchertem Tofu, grünen Bohnen und Gomasio, Avocado in der Schale mit Zitronenjoghurt oder-frischkäse, schlicht zum Butterbrot oder Frühstücksei
Art.Nr.: 24003-conf

auf Lager

zzgl. Steuern: € 5,68 inkl. MwSt.  € 6,25
Preis für 100 g €
ab

* Pflichtfelder

zzgl. Steuern: € 5,68 inkl. MwSt.  € 6,25

Unser RezeptTipp für Gomasio

Kohlrabi-rote-Rüben-Carpaccio

1 große Knolle Kohlrabi
1 große Rote Rübe, gekocht (al dente!)
1 Bio-Zitrone
1-2 EL Gomasio
1 Handvoll Walnüsse
1 Kugel Büffelmozzarella oder Ziegenfrischkäse
1-2 EL gutes Olivenöl

Kohlrabi und Rote Rübe mit der Mandoline in sehr dünne Scheiben hobeln. Mit dem Saft einer halben Zitrone und 1 EL Gomasio marinieren. Die Walnüsse leicht rösten und den Mozzarella bzw. Ziegenfrischkäse in Würfel schneiden oder mit der Hand vorsichtig zerrupfen. Jetzt die Zutaten auf einem Teller anrichten (z.B. wie eine Lasagne), mit dem Olivenöl und 1 EL Gomasio würzen und mit dem übrigen Zitronensaft abschmecken.

WEITERE
REZEPTE