Lomelinos Kuchen, Tartes & Pies

Lomelinos Kuchen, Tartes & Pies
AT Verlag
Linda Lomelino
144 Seiten
Die attraktivsten und leckersten Kuchen

Viele Tipps, um die attraktivsten und leckersten Kuchen zu backen. Verführerisch und im Nu gemacht. Es gibt runde und viereckige Kuchen. Mit knusprigen Streuseln, kunstvoll geflochtenem Deckel oder eindrücklicher Baiserhaube. Crumbles, Galettes und Tartelettes. Pie Pops und kleine frittierte Teigtaschen.

Art.Nr.: 24846

nicht lagernd

zzgl. Steuern: € 24,36 inkl. MwSt.  € 26,80
Preis für 100 g €

REZENSION

Das vierte Buch der schwedischen Grafikerin, Food-Stylistin und Bloggerin widmet sich ganz der Mürbteigbäckerei und ihrer Verzierung: Tartes, gedeckte Kuchen, Galettes (hier ist nicht die bretonische Buchweizenpalatschinke gemeint, sondern eine Art formloser Mürbteigboden mit Fruchtfülle), Pie Pops, aber auch Crumbles lassen mein Bäckerinnen-Herz höher schlagen! Vor allem Freundinnen der Kombination Mürbteig mit Schokocreme bzw. Karamell kommen bei den üppigen Rezepten voll auf ihre Kosten. Da ich nicht dazu gehöre, beschließe ich, den klassischen gedeckten Apfelkuchen zu backen. Mit Erfolg! Das Rezept ist besser als mein bisheriges bestes, die schwedische Bloggerin mit dem Hang zur perfekten Inszenierung hat einen Stein in meinem Teigbrett (auch Frauen dürfen schlechte Witze machen)! Neu für mich ist das Thema Verzierung. Bisher galt bei mir beim Backen die Maxime „Form follows function“, ich bin keine Freundin feiner Fuzzelarbeiten, der Kuchen muss schnell ins Rohr und einfach gut schmecken. Doch am Sonntagnachmittag ließ ich mich von meinem Mann dazu überreden, den Apfelkuchen mit Gittermuster zu verzieren. Er war ganz begeistert von den seitenlangen Ausführungen der Autorin über Muster und Dekorationen. Ich war skeptisch, denn die Mürbteige in Lindas Buch kommen allesamt ohne Ei aus, woraus ich auf eine höhere Brüchigkeit und daher schwierigere Verarbeitung schloss. Weit gefehlt! Der Teig musste zwar nach einer Nacht im Kühlschrank sehr gut durchgeknetet werden, doch dann ließ er sich problemlos verarbeiten und das Gittermuster ging uns leicht von der Hand und wurde wunderschön! Die ungewöhnlich detaillierten Ausführungen über sämtliche Grundlagen von Mürb- und Blätterteig lassen keine Fragen offen, die vielfältigen, gut durchdachten Rezepte und die schönen Fotos machen Lust aufs Backen. Ein tolles neues Backbuch für alle Mürb- und Blätterteigfreunde und Fans von Linda Lomelino! Einzig die Druckqualität hinkt der restlichen Umsetzung hinterher, was angesichts der wirklich tollen Fotos besonders schade ist.

WEITERE
REZENSIONEN