Salatsensationen

Salatsensationen
Knesebeck Verlag
Peter Gordon
272 Seiten
Ein Salat-Kochbuch der Extraklasse

In diesem Salat-Kochbuch der Extraklasse präsentiert der international gefeierte Chefkoch Peter Gordon originelle und verführerische Salate für jede Saison. Ob als Vorspeise, Beilage oder Hauptgericht mit Fisch, Gefügel oder Fleisch. Seine Rezepte kombinieren aufregende Zutaten und unterschiedliche Texturen, die sich harmonisch zu einem extravaganten Ganzen zusammenfügen. So entstehen fantastische Kreationen. Sensationell!

Art.Nr.: 24955

auf Lager

exkl. MwSt.: € 28,00 inkl. MwSt.  € 30,80
Preis für 100 g €
ODER

REZENSION

Wer Salate nicht nur als Beilage servieren will, ist mit dem Buch Salat Sensationen vom australischen Koch Peter Gordon gut beraten. Schon beim Durchblättern der bunten, schön arrangierten Bilder der Fotografin Lisa Linder, kann man erkennen, dass Peter aufregende Zutaten miteinander kombiniert und dabei besonderen Wert darauf legt, dass sie sich harmonisch ergänzen, etwa durch ihre sehr ähnliche oder ganz unterschiedliche Konsistenz und Farbe.


100 Rezepte für spannende Kreationen - von einfachen Salaten zu Salaten mit Gemüse, Fisch und Fleisch - machen die Salate zu Hauptdarstellern am Esstisch. Die hilfreiche Einleitung zu den Elementen eines Salats gibt Hinweise zu Mengen und Verhältnissen, Würze, Dressings und Toppings. Schließlich sind Peters Salate alles andere als bloß grün und fad.

Ein einfacher Beilagensalat besteht bei ihm etwa aus Kohl, Apfel, Minze und Sesam oder aus Ofen-Süßkartoffeln, Zucchini, Knoblauch, Haselnuss und Birne mit Chilinote. Als Haptgericht kommt zum Beispiel pochiertes Huhn ins Spiel. Mit Grünteenudeln, gegrilltem Baby-Mais, Daikon, Granatapfel und Zitronengras.

Die Zutatenlisten sind umfangreich, schließlich wollen wir ja kulinarisch überrascht werden, aber trotzdem durchwegs alltagstauglich. Peter Gordon ist Profi, der Salat-Sensationen verspricht und auch hält. Alles in allem ein gelungenes Werk zu dem sogar Yotam Ottolenghi sagt, dass es ein Kunstwerk ist, von der ersten bis zur letzten Seite. Und um sich im bunten Buch gut zurecht zu finden, gibt es ein praktisches Lesebändchen dazu.
WEITERE
REZENSIONEN