Lunch-Karawane, Foodtrucks

Lunch-Karawane, Foodtrucks
Matthaes Verlag
Elissavet Patrikiou
224 Seiten
Bunt bemalt und aufwendig ausgebaut, treten die mobilen Kantinen meist in Gruppen auf. An Bord haben sie tolle Köche und ausgefallene internationale Rezepte. Ob Burger, Pizza, Suppe, asiatische Teigrollen, mexikanische Tacos oder vegetarische und vegane Gerichte, es bleiben keine Wünsche offen.

Art.Nr.: 23947

nicht lagernd

zzgl. Steuern: € 28,00 inkl. MwSt.  € 30,80
Preis für 100 g €

REZENSION

Nach Street Food kommen jetzt die Food Trucks, die mobilen Kantinen in den Innenstädten von Hamburg und Berlin. Bunt bemalt und aufwendig ausgebaut, treten sie meist in Gruppen auf. An Bord haben sie tolle Köche und ausgefallene internationale Rezepte. Ob Burger, Pizza, Suppe, asiatische Teigrollen, mexikanische Tacos oder vegetarische und vegane Gerichte, es bleiben keine Wünsche offen. Die Fotografin Elissavet Patrikiou hat die Lunch-Karawane über ein Jahr fotografisch begleitet und den Betreibern ihre besten Rezepte entlockt. 12 Food Trucks, mit klingenden Namen wie „Hackbaron“ oder „Frau Dr. Schneider’s Grilled Cheese Wonderland“ werden vorgestellt, mehr als 70 Rezepte werden verraten. Herausgekommen ist ein Lesevergnügen, welches neben den Rezepten auch die Geschichten der Menschen dahinter erzählt. Wie wäre es mit Quesadillas Ceseras de Frijoles des Food Trucks „Mexiko-Straße“, Quinoa-Salat mit Räuchertofu à la Felix von „Vincent Vegan“ oder Süßkartoffel-Pommes mit nussigem Ziegenfrischkäse von der „Kiezküche“? Das ist das neue Essen auf Rädern! Dieser Trend kann gerne anhalten und sich auch in Wien etablieren. Bis dahin kocht man die leckeren Rezepte einfach selber nach.
WEITERE
REZENSIONEN