Gefüllter Butternut-Kürbis mit weißen Trauben

kochrezepte übersicht


artikel mit deinen freunden teilen

Gefüllter Butternut-Kürbis mit weißen Trauben

leicht 60 Minuten Portionen 4
Hauptspeisen

zutaten:

Für den Kürbis
2 kleine Butternut-Kürbisse, längs halbiert und entkernt
60 g pflanzliche Margarine
Salz und Pfeffer

Für die Füllung
2 EL pflanzliche Margarine
2 Zwiebeln, geschält und gehackt
50 g kernlose weiße Trauben
20 g Ingwer, gerieben
1 TL Zimtpulver
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Paprikapulver
120 g Seidentofu
50 g Paniermehl
2 TL abgeriebene Orangenschale
Salz und Pfeffer

Arbeitsschritte:

Ofen auf 190°C vorheizen. Das Kürbis-Fruchtfleisch mit einem scharfen Messer einritzen. Kürbishälften mit der Schnittfläche nach oben in eine Backform oder auf ein tiefes Backblech setzen. Mit Margarine bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Std. backen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit für die Füllung Margarine in einem mittelheißen großen Topf zerlassen. Zwiebeln zugeben und mit Deckel 8 Min. sanft weichdünsten. Trauben, Ingwer, Zimt, Kreuzkümmelsamen und Paprikapulver unterrühren und weitergaren bis die Zwiebeln goldbraun sind. Tofu und Paniermehl unterziehen und 2-3 Min. mitgaren.

2 Kürbishälften ausschaben, Fleisch fein würfeln und mit dem Rest der Füllung vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Füllung in die anderen beiden Kürbishälften geben und weitere 10-12 Min. in den Ofen stellen. Mit Orangeschale bestreuen und sofort servieren.

Rezept aus dem Kochbuch Vegan Cuisine von Jean-Christine Jury, erschienen im teNeues Verlag. Foto © Joerg Lehmann