Ente mit Steakpfeffer

kochrezepte übersicht


artikel mit deinen freunden teilen

Ente mit Steakpfeffer

normal 40 Minuten Portionen 2
Hauptspeisen

zutaten:

1 Entenbrust à 400g
1 EL Steakpfeffer
1 TL Meersalzflocken
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
1 Thymianzweig
etwas Port- oder Rotwein
250 ml Geflügelfond zum Aufgießen
Öl zum Braten
Butter zum Abbinden

Arbeitsschritte:

Den Steakpfeffer und das Salz in einer Pfanne trocken anrösten bis es duftet. Die Ente auf der Hautseite vorsichtig in Abständen  von ½ cm einschneiden und mit der Gewürzmischung einreiben. In einer Pfanne mit wenig Öl gemeinsam mit dem Knoblauch und dem Thymian auf beiden Seiten je etwa 5 Minuten anbraten, dann mit der Hautseite nach oben auf einem Blech im Rohr bei 160° C ca. 7 Minuten nachgaren. Danach auf dem Blech etwa 10 Minuten rasten lassen. Währenddessen den Bratensatz in der Pfanne mit Wein ablöschen und einkochen, dann mit Fond aufgießen und auf die gewünschte Menge einreduzieren. Zum Schluss mit kalter Butter abbinden, abschmecken und zur aufgeschnittenen Entenbrust servieren.