Forellenfilets en Papillote

kochrezepte übersicht


artikel mit deinen freunden teilen

Forellenfilets en Papillote

leicht 20 Minuten Portionen 4
Hauptspeisen

zutaten:

4 Forellenfilets, mit oder ohne Haut
2 Schalotten, in dünne Scheiben geschnitten
1 Kohlrabi, in dünne Scheiben geschnitten
2-3 EL Terre & Mer
1 Bund Estragon
½ Zitrone, in Scheiben geschnitten
½ Orange, in Scheiben geschnitten
4 Kirschtomaten, geviertelt
1-2 EL Kapern
Oliven- oder Mandelöl
Salz, Pfeffer

Arbeitsschritte:

4 Stücke Backpapier mit einigen Scheiben Schalotten und Kohlrabi belegen. Die Forellenfilets auf das Gemüse legen und mit Salz, Pfeffer, Terre & Mer und frischem Estragon würzen. Nun die übrigen Schalotten- und Kohlrabischeiben, Kapern, Tomatenstücke, Zitronen- und Orangenscheiben auf dem Fisch verteilen. Zum Schluss einige Tropfen Öl über den Fisch geben. Die Päckchen verschließen (wie ein Bonbon) und 15 Minuten bei 170-180° C  im Ofen garen.
 
Dazu passen cremige Orangenpolenta und gebratener, karamellisierter Fenchel.