Hühner-Tajine mit Marillen und Mandeln

kochrezepte übersicht


artikel mit deinen freunden teilen

Hühner-Tajine mit Marillen und Mandeln

normal 55 Minuten Portionen 4
Hauptspeisen

zutaten:

4-6 Hühnerschenkel, geteilt
2 EL Ras el hanout
3 Zwiebeln, in Ringe geschnitten
100 ml Olivenöl
250 g getrocknete Marillen oder andere Trockenfrüchte (Feigen, Pflaumen oder Rosinen)
150 g Mandelblätter
Salz, Pfeffer
frischer Koriander nach Geschmack

Arbeitsschritte:

Das Huhn mit Ras el hanout einreiben und in einen Schmortopf geben. Langsam erhitzen, bis es beginnt zu duften. Dann das Öl angießen, die Zwiebelringe hinzugeben und alles etwa 5 Minuten gemeinsam braten. Salzen  und mit Wasser bedecken, dann die Marillen hinzufügen und etwa 35-40 Minuten zugedeckt schmoren lassen. Zum Schluss die Mandeln einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nach Geschmack mit frisch gehacktem Koriander bestreuen und mit Couscous servieren.

Hier geht's zu unserem Ras el hanout.