Lavendel-Panna Cotta mit Feigen

kochrezepte übersicht


artikel mit deinen freunden teilen

Lavendel-Panna Cotta mit Feigen

normal 25 Minuten Portionen 4
Desserts
Grüße aus der Provence!

zutaten:

1 l Obers
100 g Zucker
1 Vanilleschoten, längs halbiert
3 Zweige blühenden Lavendel
Agar Agar (Menge für 1l Flüssigkeit)
3 Feigen
2 EL Zucker

Arbeitsschritte:

Den Obers mit dem Zucker, den Vanilleschoten und den Lavendelzweigen fünf Minuten leicht köcheln lassen. Agar Agar  in den heißen Obers einrühren und anschließend durch ein feines Sieb gießen. In 6-8 kleine Gläser oder Dariolformen füllen und mindestens 4 Stunden zugedeckt kühlen.


Die Feigen können Sie auch schon einige Zeit im Voraus in dünne Scheiben oder Achtel aufschneiden und diese nebeneinander in eine Auflauf- oder Tarteform legen. Kurz vor dem Servieren schieben Sie die Form unter den Grill, bis der Zucker beginnt zu karamellisieren.


Stürzen Sie die Panna Cotta auf kleine Teller – geht am einfachsten, wenn Sie die Förmchen oder Gläser ganz kurz in warmes Wasser tauchen – und richten Sie die Feigen rundherum an.