Sardinen mit Zough und Zucchini

kochrezepte übersicht


artikel mit deinen freunden teilen

Sardinen mit Zough und Zucchini

normal 15 Minuten Portionen 4
Vorspeisen

zutaten:

12 Sardinen
2 Zucchini
2 EL Zough
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
Salz
Olivenöl

Arbeitsschritte:

Die Zucchini längs in sehr dünne Scheiben schneiden, salzen und etwas stehen lassen. Danach trocken tupfen und in einer Grillpfanne auf beiden Seiten kurz braten.
Zough, 3-4 EL Öl, Salz und Knoblauch zu einer Paste verrühren. Die Sardinen halbieren, dabei die Rückengräten entfernen. Je eine Sardinenhälfte mit der Paste bestreichen und die zweite Hälfte darauflegen (Hautseiten nach außen), dann mit einer Zucchinischeibe umwickeln. Die Sardinen in eine Auflaufform legen und etwa 5 Minuten bei 180° C im Rohr garen, dann kurz nachziehen lassen. Geht auch am Grill!

Dazu passt eine Joghurt-Minz-Salsa.