Senf-Champagner-Suppe mit Kaninchen

kochrezepte übersicht


artikel mit deinen freunden teilen

Senf-Champagner-Suppe mit Kaninchen

normal 30 Minuten Portionen 4
Suppen

zutaten:

500 ml Kaninchenfond
500 ml Karottensaft
2 Schalotten, gehackt
100 g Pinienkerne
50 g Dijonsenf
250 ml guter Sekt
250 ml halbsteif geschlagener Obers
Öl, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer

2 Kaninchenfilets
1 EL Dijon Exotique
Salz, Pfeffer, Traubenkernöl

Arbeitsschritte:

Den Fond und Karottensaft auf die Hälfte einkochen. Die Schalotten mit den Pinienkernen in etwas Öl glasig dünsten. Mit Sekt aufgießen, etwas einkochen, den Fond dazugeben und erneut aufkochen. Nun den Senf einrühren und die Suppe sehr fein mixen. Warm halten und vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Obers unterrühren.

Die Kaninchenfilets salzen und in der Gewürzmischung wälzen. In etwas Traubenkernöl vorsichtig von allen Seiten anbraten, dann bei 160° C 5 Minuten im Rohr nachziehen lassen.
In daumendicke Stücke schneiden und mit der Suppe anrichten.