Wels auf Lauchcreme

kochrezepte übersicht


artikel mit deinen freunden teilen

Wels auf Lauchcreme

normal 35 Minuten Portionen 4-6
Hauptspeisen
Erfrischend und leicht wie der Frühling!

zutaten:

2 Schalotten, fein gehackt
1 mehlige Kartoffel (ca. 150g), klein gewürfelt
grün von einer Stange Lauch
1/8l Noilly Prat oder trockener Weißwein für die Creme und etwas davon für den Fisch
Saft von einer Zitrone
Einige Zweige Thymian (bevorzugt: Zitronenthymian)
¼- ½l Gemüsefond
600g Welsfilet, in 6 Stücke geschnitten
Olivenöl
Salz, Pfeffer

Arbeitsschritte:

Die Schalotten in etwas Olivenöl andünsten, die Kartoffeln und den Thymian dazugeben und mit dem Noilly Prat und 1/4l Brühe weich kochen. Das Lauchgrün in Stücke schneiden und in kochendem Wasser etwas 3 Minuten kochen, dann sofort unter fließendem Wasser eiskalt abschrecken, so behält es die Farbe. Die Karoffeln mit der Flüssigkeit und den Lauch in einen Mixbecher geben und sehr fein pürieren. Geben Sie mehr Brühe dazu, wenn die Creme zu dicklich ist, machen Sie aber keine Suppe daraus! Mit Salz, Pfeffer und der Hälfte des Zitronensaftes abschmecken.


Die Welsstücke waschen, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. In einer heißen Pfanne mit Olivenöl auf einer Seite anbraten. Einen Schuss Noilly Prat dazugeben, zudecken und bei mittlerer Hitze gar ziehen lassen.
Die Lauchcreme vor dem Servieren kurz aufwärmen (und im Mixer oder mit dem Pürierstab kurz aufschäumen) und eine bis zwei Esslöffel davon auf jeden Teller geben, die Welsstücke mit der gebratenen Seite nach oben auf die Creme setzen.

Sie können den Fisch mit etwas Zitronenzeste oder Zitronenthymian garnieren.