Safran Iran

Safran Iran
ganze Fäden | 1 Gramm
Crocus sativus
Iran ist ein klassisches Anbauland für Safran, und die dortige kulinarische Tradition macht von den kostbaren Fäden auch häufig Gebrauch. Die iranischen Sorten werden meist nach dem Ernten geröstet, wodurch sie im Geruch sehr intensiv sind. Geschmacklich kann man sie behutsam dosieren, damit die bitteren Noten nicht Überhand nehmen. Einige Fäden reichen, um einen großen Topf Reis zu färben und aromatisieren.

Art.Nr.: 9430

auf Lager

1 Stück Dose
zzgl. Steuern: € 8,36 inkl. MwSt.  € 9,20
Preis für 100 g €
ODER