Satay-Mix

Satay-Mix
gemahlen
Unser Mix für das Grillvergnügen nach indonesischer Art. Würzen Sie hiermit Stücke von Fisch, Fleisch oder Gemüse (am liebsten auf Zitronengrasstangen gesteckt), oder auch die beliebte Erdnusssauce zu Satayspießchen. Frisch, nussig, scharf, südostasiatisch.

ZUTATEN:
Erdnüsse, Koriander, Fenchel, Pfeffer, Chili, Curcuma, Ingwer, Limettenblätter, Macis, Kokos, Zitronengras, Salz, Zucker
Was wir damit schon gezaubert haben:
Lachs mit Mango-Shrimpssauce und Frühlingszwiebeln im Wok, gegrilltes Satay-Huhn auf Zitronengrassspießen, Tofu- und Gemüsespieße, Sauce mit Erdnussöl oder Joghurt
Art.Nr.: 24046-conf

auf Lager

zzgl. Steuern: € 6,14 inkl. MwSt.  € 6,75
Preis für 100 g €
ab

* Pflichtfelder

zzgl. Steuern: € 6,14 inkl. MwSt.  € 6,75

Unser RezeptTipp für Satay-Mix

Indonesische Spieße

Würzpaste:
2 Schalotten, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
2 EL Zitronen- oder Limettensaft
3 EL Erdnussöl
2 EL Sojasauce
3–4 TL Satay Mix

200 g Fleisch vom Rind oder Huhn
200 g Garnelen oder fester Fisch
200 g Gemüse (Süßkartoffeln, Paprika, Zucchini, Melanzani)
einige Stängel Zitronengras oder Grillspieße

Alle Zutaten für die Würzpaste verrühren. Fleisch, Fisch und Gemüse in ca. 2 cm  große Würfel schneiden und jeweils mit der Paste mindestens 2 Stunden marinieren. Die marinierten Stücke auf Zitronengras spießen, entweder nur eine Sorte pro Spieß oder gemischt.

Spieße auf dem heißen Grill 2–5 Minuten auf beiden Seiten grillen

Babette’s Tipp: Wenn von der Marinade noch etwas übrig bleibt, können Sie diese mit etwas Wasser aufkochen und als Dip zum Grillgut reichen.

WEITERE
REZEPTE