DER BESTE GLÜHWEIN

20 Minuten | ca. 2,5 L Portionen

Desserts

Zutaten

1 unbehandelte Orange

8 EL Zucker
¼ l Portwein
2 l guter Rotwein
1-2 EL Glühweingewürz in einem Teebeutel
1-2 Handvoll Rosinen (gerne in etwas Rum eingeweicht)

Arbeitsschritte

Die Orange vierteln und in Scheiben schneiden. Den Zucker in einem größeren Topf auf mittlerer Flamme karamellisieren (dabei nicht umrühren, sonst wird’s nix!). Die Orangenstücke hineingeben, nun umrühren und mit Portwein ablöschen. Mit Rotwein aufgießen, den Teebeutel und die Rosinen dazugeben und bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen. Etwa 15-20 Minuten ziehen lassen, dann die Orangen und die Gewürze herausnehmen und fröhlich genießen!

Wenn es knapp wird, kann man nach und nach noch 1 l Wein dazugeben und nach Geschmack süßen.

Zugehörige Produkte

Tipp
Glühweingewürz
grob zerkleinert
Glühwein mit Glühweingewürz selbst zubereitet heilt jedes Christkindlmarkttrauma.

7,60 €

inkl. MwSt.