Die libanesische Küche

Die libanesische Küche
Edel Edition
Salma Hage
511 Seiten
Die libanesische Küche.
Dieses Kochbuch ist Fundgrube und Inspirationsquelle für eine der feinsten Küchen des Orients. Ein echtes Standardwerk, und ein besonders schönes noch dazu.

Die libanesische Küche vereint auf unvergleichliche Weise die Aromen, Gewürze und Texturen Europas mit denen des vorderen Orients. Das vorliegende Werk von Salma Hage, einer Expertin für libanesische Küche, versammelt 500 traditionelle orientalische Rezepte, die die Vielfalt der Landschaft und der Geschichte des Landes spürbar machen. Die Gerichte rangieren von leichten Vorspeisen (Mezze) und erfrischenden Salaten hin zu würzig-aromatischen Suppen und Hauptgerichten sowie duftenden Desserts. Das typisch libanesische Menü folgt dem Rhythmus der Jahreszeiten und über Jahrhunderte haben findige Köche abwechslungsreiche Rezepturen entwickelt, die das Beste aus den jeweiligen saisonalen Erzeugnissen machen. Mit einer Mischung aus klassischen über Generationen überlieferten Rezepten und inspirierenden Überraschungen ist Die libanesische Küche ein Muss für alle, die sich für diese aromatische und äußerst ausgewogene Küche interessieren.

Art.Nr.: 11993

lieferbar

zzgl. Steuern: 37,36 € inkl. MwSt 41,10 €
Preis für 100gr €
ODER

REZENSION

Der Kunstverlag Phaidon hat sich mit gut ausgestatteten, voluminösen Büchern über Länderküchen auch im Kochbuchsektor einen erstklassigen Namen gemacht. Begonnen hat alles mit dem Silberlöffel, einem Standardwerk der italienischen Hausfrauenküche. Mittlerweile gibt es derlei Rezeptziegel für Spanien, Frankreich, Griechenland, Indien, Mexiko, Peru, Thailand, die nordische Küche ... Das Werk über die Libanesische Küche. Es ist ein grandioses Buch geworden, schon allein die Anmutung, der Buchumschlag mit Reliefdruck, der gezackte Vorderschnitt, machen es zu einem haptisch sinnlichen Erlebnis. Der Inhalt umfasst 500 klassische orientalische Rezepte, teilweise von der Autorin in 50 Jahren Kocherfahrung abgewandelt und weiterentwickelt bzw. von Gastköchen zur Verfügung gestellt. So erfreut uns z.B. Greg Malouf mit frittierten Dukkah-Eiern. Das Buch ist Fundgrube und Inspirationsquelle für Zubereitungsarten von Fisch (Lachs mit Sumachkruste), Gemüse (Fenchel-Kartoffel-Zitronen-Salat), Fleisch (gefülltes Nusshähnchen), Gebäck (Bulgurbrot mit Zaatar), sowie Getränken (Granatapfelglühwein), Desserts (Pistaziencrêpes) und Eingelegtem (Feigen-Sesam-Marmelade). Ein echtes Standardwerk, und ein besonders schönes noch dazu.
WEITERE
REZENSION
Buy canadian viagra online.
Viagra pills prices.