Arabica Rub

Arabica Rub
gemahlen

Das Röstaroma von feinem Arabica Kaffee steht in dieser Mischung in einem spannenden Zusammenspiel mit scharfen, süßlichen und erdigen Aromen. Zum Verfeinern von dunklen Ragouts und Saucen, und besonders als knusprige Würzkruste für Kurzgebratenes vom Wild, rotem Fleisch und Lachs eine kleine Sensation!

ZUTATEN:
Kaffee, Koriander, Pfeffer, Senfkörner, Fenchel, Muskat, Piment, Wacholder, Nelken, Lorbeer
Was wir damit schon gezaubert haben:
Lachsfilet mit Kaffeeknusperkruste, Kaffeekarotten, Rehfilets im Gewürzmantel (überhaupt: Wild jeder Art!), Gewürznüsse, Pastinakensuppe
Art.Nr.: 23955-conf

auf Lager

exkl. MwSt.: € 6,14 inkl. MwSt.  € 6,75
Preis für 100 g €
ab

* Pflichtfelder

exkl. MwSt.: € 6,14 inkl. MwSt.  € 6,75

Unser RezeptTipp für Arabica Rub

Rindsfilet mit Arabica Rub

700 g Rindsfilet
3 EL Arabica Rub
einige Zweige Thymian
1 Knoblauchzehe
Öl zum Braten
Butter zum Nachgaren
Salz

Das  Filet mit Arabica Rub einmassieren.
In 4 gleich große Stücke schneiden und einen Faden um jedes Stück binden, damit das Fleisch beim Braten in Form bleibt.
In einer Pfanne mit etwas Öl, der ungeschälten Knoblauchzehe auf jeder Seite für ca. 2-3 Minuten braten. Die Filets zusammen mit etwas Butter auf Alufolie geben, erst jetzt salzen und für ca. 8 Minuten zugedeckt im  Rohr bei 160° C fertig garen lassen.

Dazu passen zum Beispiel ein Kartoffel-Krenpüree und Kohlsprossen.

WEITERE
REZEPTE