Anyone Can Cook

Anyone Can Cook
Penguin
Kitchen Stories
320 Seiten
Anyone Can Cook. Unsere liebsten Gerichte für jeden Tag.

Kitchen Stories bringt jeden zum Kochen!

Rezepte in Kochbüchern klingen häufig kompliziert und nicht sehr praktikabel. Dieses Buch ist anders: Durch klare Step-by-Step-Bebilderung bleibt keine Frage offen. Kitchen Stories, die erste videobasierte Koch-App, bringt in Deutschland jeden Monat über 2 Millionen Menschen vor den Herd. Wer Freunde zu Besuch hat, den gemütlichen Abend zu zweit plant oder einfach Abwechslung in den Töpfen wünscht, findet bei Kitchen Stories Rat. So entspricht das eigene Ergebnis garantiert dem Foto des Gerichts. Was noch fehlt: Das Kitchen Stories Kochbuch mit den beliebtesten Rezepten, Geschichten aus der Küche hinter den Kulissen und Masterkniffen aus der Community. Eine Toolbox zum Sich-inspirieren-lassen, zum Improvisieren, zum Selberschwelgen und Verschenken. Denn: Jeder kann kochen. Man muss nur wissen, wie.

Mit vielen exklusiven Rezepten

Art.Nr.: 28831

lieferbar

zzgl. Steuern: 24,36 € inkl. MwSt 26,80 €
Preis für 100gr €
ODER

REZENSION

Die These „anyone can cook“ — jede*r kann kochen — ist der Titel dieses auf der höchst erfolgreichen App „kitchen stories“ basierenden Kochbuches, und genau darum geht es auch. Voller einfach zu befolgenden und großteils bebilderter Schritt-für-Schritt-Anleitungen werden auch Rezepte, die auf ersten Blick herausfordernd erscheinen zu einem schnellen, selbst gekochten Abendessen.
Alle Rezepte sind darauf angelegt, alles in allem maximal 60 Minuten zu brauchen. Viele sind aber auch wesentlich schneller fertig, und die schnellsten sind mit einem Symbol für eine Zubereitungszeit von maximal 25 Minuten gekennzeichnet. Weitere hilfreiche Symbole zeigen ob ein Rezept vegetarisch, vegan oder low carb ist, oder ob es sich z.B. besonders gut zum Vorbereiten oder zum Kochen für Viele eignet. Besonders saisonal passende Gerichte werden auch extra hervorgehoben.
Dazu gesellen sich am Anfang des Buches noch Anleitungen zu grundlegenden Küchentechniken wie „richtig braten und sautieren“, „richtig blanchieren“, „richtig garen im Backofen“ und „wie koche ich Nudeln, Reis, etc.“. Gerade solche Tipps und Tricks sind für alle, die sich in der Küche noch nicht richtig wohl fühlen wichtig. Fallen die gebratenen Champignons schon in diese Kategorie, oder sind sie vielleicht noch roh? In welchem Stadium zwischen „klein geschnitten“ und „fein gehackt“ befindet sich mein Gemüse gerade? Als zusätzliches „Zuckerl“ gibt es bei manchen Rezepten noch QR-Codes, die einen zu hilfreichen Videoanleitungen führen, und so kann man sich dann ansehen, wie man am geschicktesten eine Avocado entkernt, oder wie man ein Ei pochiert. Alles Dinge, die das Selbstvertrauen in der Küche stärken und Kochen mehr zu einer erfreulichen Beschäftigung als einem notwendigen Übel machen.
Um die Kreativeren unter uns anzusprechen, bietet das Buch auch diverse „Baukästen“ für Currys, Bowls oder Ofengerichte, die zum Experimentieren anregen ohne zu überfordern. Dazu kommt noch, dass bei vielen Rezepten vegetarische oder vegane Varianten beinhalten, genauso wie Tipps zum Vorbereiten bzw. Weiterverwerten, was zur Alltagstauglichkeit der Rezepte beiträgt.
Dieses Buch ist ein Fundus für alle, die leicht umsetzbare Rezepte für jeden Tag suchen, egal ob totale Anfänger*innen oder Hobbyköch*innen, hier ist wirklich für alle etwas dabei. Was ich unbedingt probieren werde sind die Spaghetti mit Zitronen-Carbonara und Haselnüssen und, weil es gerade noch so gut passt, die Kohlsprossen aus dem Ofen mit Sojasauce und Reis.
WEITERE
REZENSION
Buy canadian viagra online.
Viagra pills prices.