Entlang der Küste

Entlang der Küste
Sieveking Verlag
Lucio Galletto, David Dale
288 Seiten
Die Küche des Mittelmeeres. Italien, Frankreich & Spanien.

Das Kochbuch Entlang der Küste führt uns zu den wunderbaren Köstlichkeiten und der unvergleichlichen Gastlichkeit des Mittelmeeres. Schmecken Sie die salzige Brise des Mittelmeers und lassen Sie sich von der echten mediterranen Küche inspirieren!

Art.Nr.: 25722

lieferbar

zzgl. Steuern: 33,73 € inkl. MwSt 37,10 €
Preis für 100gr €
ODER

REZENSION

„Ja, das müsste in Ordnung gehen. Paella ist ja auch nichts anderes als gebratener Risotto, oder?“, scherzte Lucio Galletto, als Koautor David Dale ihm das Projekt vorschlug, welches schlussendlich zum Buch „Entlang der Küste: Die Küchen des Mittelmeeres. Italien, Frankreich & Spanien“ wurde. Und mit diesem Scherz kann man schon die Hauptaussage dieses Buches zusammenfassen: Die Küstenregionen dieser drei Länder lassen sich kulinarisch nicht voneinander trennen. So argumentiert David Dale nach dem Vorbild des amerikanischen Autors Waverly in seinem Vorwort, dass eine Trennung nach dem hauptsächlich benutzten Kochfett viel sinnvoller wäre und so kommen wir gleich zu einer Bezeichnung die uns durch dieses Buch begleiten wird, nämlich „das Reich des Olivenöls“.



In diesem 288 Seiten starken Buch führen uns die Autoren durch drei besondere kulinarische Regionen, nämlich durch Katalonien, die Provence und Ligurien. Während Lucio Galletto die Rezepte vorzeigt, ergänzt David Dale diese mit historischen Fakten und ihren Ursprüngen. In zwölf Kapiteln lernen wir verschiedenste Sachen zu kochen, angefangen mit Saucen und Dips, über Pasta und Reis, Suppen & Eintöpfe, bis hin zu Desserts und Gebäck. Und nach kurzer Lektüre sieht man auch gleich wie ähnlich sich viele Gerichte verschiedener Regionen doch sind, oft kann man nur mit wenig Variation ein zum Beispiel ligurisches Gericht zu einem provenzalischen machen. Da zeigen die Autoren auch immer beiderlei Namen auf, meist im Regionaldialekt. Wirklich spannend wird es dann, wenn manche Gerichte dreierlei Namen führen, eben weil sie in allen drei Regionen in fast derselben Form bestehen. So zum Beispiel das Aïoli, welches im Katalanischen Allioli und in Ligurien Agliata heißt. Viele Gerichte sind wahnsinnig einfach und schnell, andere wiederum relativ aufwendig, sowohl zeitlich, als auch des Aufwands wegen. So sollte in diesem Buch für jeden was zu finden sein.



So gut wie jede Speise wird von einem meist ganzseitigen Bild begleitet, manchmal werden auch mehrere Gerichte auf einer Doppelseite abgebildet. Und dazwischen finden wir immer wieder tolle Aufnahmen von schönen Städten, tollen Stränden und bezaubernden Naturlandschaften. Ebenso lernen wir viel über historische Begebenheiten, denn David Dale schreibt gerne über die Ursprünge bestimmter Gerichte, die oft bei den Griechen oder Römern liegen.



Jedes Mal, wenn ich eine Seite umblätterte wurde mein Fernweh größer und größer, ich bekam Lust alles nachzukochen und vor allem zu essen. Die Bilder, die Rezepte, die Erklärungen, alles fügt sich zusammen zu einer wundervollen Komposition, eine Ode an eine ganz besondere Region: das Reich des Olivenöls.
WEITERE
REZENSION